Xpectors als Partner der Forschung

Die Verwendung von patient generated data ist besonders vielversprechend für die Verbesserung des menschlichen Wohlbefindens durch optimalere Therapien. Das Potenzial für Datenmissbrauch ist jedoch ähnlich groß, und es bestehen ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit, der Zugriffsprotokolle, der Art der gespeicherten Daten und des Speicherorts. Wir wissen, dass big data im Gesundheitsbereich immer mehr an Bedeutung gewinnen. Wir vertreten die Ansicht, dass dies auf der Basis eines sicheren und nutzenorientieren Umgangs mit Patientendaten erfolgen sollte.  Daher unterstützt Xpectors Forschungsvorhaben mit Marktexpertise und Experten-Netzwerken bei der Datengenerierung und -analyse. Evaluierte Ergebnisse sollen zu zukünftigen Regelwerken für den Umgang mit Patientendaten beitragen.

Xpectors für Patienten

Xpectors ermöglicht es Patienten, ein sinnvolles und schnelles Feedback zu medizinischen Produkten oder Dienstleistungen zu erfassen und weiterzugeben – bei höchstem Datenschutz und Gewährleistung der Anonymität bei der Nutzung erfasster Daten für die Verbesserung von Therapien. AddOn-Funktionen bei der Feedback-Erfassung steigern den Nutzen für die Anwender.


Xpectors für Unternehmen

Live Customer Experience Management: Xpectors generiert mit patient data driven services Mehrwert durch Patienten-Feedback. Das Unternehmen entwickelt sichere Monitoring-Methoden, welche es Unternehmen ermöglichen können, zu erfahren, wie Produkte und Dienstleistungen erlebt werden (real live data). Xpectors generiert auf diese Weise authentische Patientenerfahrungsdaten entlang der gesamten Customer Journey.

Co-Founders Xpectors: Mara Ticmanis, Dr. Bernd Niethen